Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 30/2004

Das Cover von Sgt. Pepper

von Walter Grasskamp | rezensiert in FALTER 30/2004
"Punk's not dead", sangen die britischen Dosenbierrocker Exploited anno 1981 - und klangen damit weniger rebellisch als vielmehr unangenehm stumpf. Schließlich war Punk in ihrer … weiter »

Der Augenblick der Liebe

von Martin Walser | rezensiert in FALTER 30/2004
Martin Walser assoziiert in seinem Roman "Der Augenblick der Liebe" zu Theorien und Praktiken von Liebe und Sex im 21. Jahrhundert. Die Geschichte spielt am Bodensee, ihr Personal … weiter »

Die Türkei und Europa

von Claus Leggewie | rezensiert in FALTER 30/2004
Soll die Türkei in die EU? Der Politologe Claus Leggewie veröffentlicht 44 Meinungen. Ende dieses Jahres wird die EU darüber entscheiden, ob Beitrittsverhandlungen mit der Türkei … weiter »

Dorfpunks

von Rocko Schamoni | rezensiert in FALTER 30/2004
"Punk's not dead", sangen die britischen Dosenbierrocker Exploited anno 1981 - und klangen damit weniger rebellisch als vielmehr unangenehm stumpf. Schließlich war Punk in ihrer … weiter »

1000 Signs

von Richard Branson | rezensiert in FALTER 30/2004
Wie sehr man sich im Leben an öffentlichen Symbolen orientiert, wird einem oft erst im Ausland bewusst, wo nur mehr Bildsprachen lesbar sind. Das dicke Buch "1000 Signs" versammelt … weiter »

Tagebuch der Nicht-Ereignisse

von Michael Hamburger, Peter Waterhouse | rezensiert in FALTER 30/2004
Im "Tagebuch der Nicht-Ereignisse" inszeniert der deutsch-englische Dichter Michael Hamburger seine ganze Lebenserfahrung auf der Bühne eines Gartens: nicht als versöhnliche … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×