Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 34/2008

Because Her Beauty Is Raw and Wild

von | rezensiert in FALTER 34/2008
In den frühen Siebzigern zog Jonathan Richman als Punk mit Akustikgitarre und einem stets auf der Zunge getragenen großen Herzen aus, um die Welt zu erobern. Eineinhalb Hits und … weiter »

Circus Money

von | rezensiert in FALTER 34/2008
14 Jahre nach seinem bislang einzigen Soloalbum ("11 Tracks of Whack") ist Bassist Walter Becker wieder ohne Steely-Dan-Gespons Donald Fagen unterwegs. Ein großer Sänger war der … weiter »

Wien /Vienna

von Peter Rigaud | rezensiert in FALTER 34/2008
Das Cover dieser Publikation ist eine Zumutung. "Wien / Vienna – Fotoessay" ist auf dem Buchumschlag zu lesen, dazu der Name Peter Rigaud. Wien im Bild: Kein Fiaker mit imperialer … weiter »

Wolfgang Bauer

von Paul Pechmann | rezensiert in FALTER 34/2008
Zum dritten Todestag des Grazer Autors Wolfgang Bauer ist ein großformatiges Buch mit Aufsätzen erschienen, die großteils für ein Symposion entstanden sind. Neben dem Dramatiker, … weiter »

Das unmoralische Geschlecht

von Christoph Kucklick | rezensiert in FALTER 34/2008
"Man kann gewiss seyn, daß die Welt längst zur großen menschenleeren Wüste geworden wäre, wenn bloss Männer darauf gesetzt worden wären … Sie würden unfehlbar in Kurzem sich alle … weiter »

Die unterste Milliarde

von Paul Collier | rezensiert in FALTER 34/2008
Sie lebt in 58 Ländern, die derzeit als "gescheiterte Staaten" gelten: "Die unterste Milliarde". Diese Staaten liegen ganz überwiegend in Afrika, aber auch in der Karibik (Haiti) … weiter »

Batman: The Dark Knight

von Frank Miller | rezensiert in FALTER 34/2008
Dem heimischen Kinostart des jüngsten Leinwandabenteuers von Batman gehen Jubelmeldungen über Kassenrekorde voraus: In den USA überholte "The Dark Knight" nach zehn Tagen mit 314 … weiter »

Zwischen Gottesstaat und Demokratie

von Dunja Larise, Thomas Schmidinger | rezensiert in FALTER 34/2008
Als im März 2007 das erste Drohvideo gegen Öster­reich im ORF lief, schien es Gewissheit: Der islamis­tische Fundamentalismus hatte die Insel der Seligen erreicht. Würde Österreich … weiter »

Im Bett mit den Rockgöttern

von Pamela des Barres, Conny Lösch | rezensiert in FALTER 34/2008
Wer war zuerst da, der Star oder das Groupie? Pamela des Barres, die selbst zu den bekannteren Bettgesellinnen der Rockprominenz zählt, hat für diesen erschöpfenden Reader u.a. … weiter »

Ronnie

von Ronnie Woods | rezensiert in FALTER 34/2008
Der gleich nach Keith Richards exzessivste Rolling Stone hat sich nach dem Ende der letzten Welttournee hingesetzt und seine Memoiren geschrieben. Das mit dem Erinnern gestaltete … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×