Lizenz zum Essen. Warum Ihr Gewicht mehr mit Stress zu tun hat als mit dem,...

Gunter Frank


Eine dringend benötig­te Medizin gegen die Hysterie ums Essen: Der Autor, Allgemeinmediziner, erklärt, warum Diäten nichts bringen (können), übergewichtige Menschen meistens nichts für ihr Dicksein können, Fast Food zu Unrecht verteufelt wird, warum die Amerikaner trotz Low Carb und Low Fat dick sind (gerade deshalb!) und Vollkornbrot unverdaulicher ist als Weißbrot. Er plädiert dafür, seinem Appetit zu folgen, weil der Körper besser weiß, was ihm guttut, als all die selbsternannten Experten. Wer zu viel übers Essen nachdenkt, verliert den Spaß daran und ernährt sich garantiert falsch.

Thomas Askan Vierich in FALTER 21/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×