Die unaufhaltsame Revolution. Wie die Werte der Moderne die islamische Welt verändern

Youssef Courbage, Emmanuel Todd, Enrico Heinemann


Die Werte des Islam

Die muslimische Welt steckt in einer Krise. Die Ursachen finden Youssef Courbage und Emmanuel Todd in der voranschreitenden Modernisierung: Zunehmende Alphabetisierung von Männern und Frauen sowie sinkende Geburtenraten sind den beiden Demografen Beweis dafür. Religiöser Fundamentalismus und die damit verbundene Gewalt stellen nur ein letztes Aufbäumen dar. In ihrem Buch "Die unaufhaltsame Revolution. Wie die Werte der Moderne die islamische Welt verändern" untermauern die Autoren ihre These mit umfangreichen Zahlenkolonnen und Tabellen. Der Titel führt jedoch in die Irre. Am Ende bleibt der Leser unbefriedigt zurück, weil Einflüsse der Globalisierung, des Internets und der Migration kaum eine Rolle spielen.

Marion Bacher in FALTER 15/2009



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×