Die Jazzmusiker und ihre drei Wünsche

Pannonica de Koenigswarter, Michael Müller


Topwunsch von Wayne Shorter und Elvin Jones war der Weltfriede, Ornette Coleman und Benny Golson wünschten sich das ewige Leben, Wes Montgomery und Freddie Hubbard wählten Glück, Sonny Rollins und Philly Joe Jones das Geld, Miles Davis wäre am liebsten ein Weißer gewesen, und Sonny Clark formulierte bündig: "1. Geld! 2. Alle Weiber der Welt! 3. Alle Steinways!" Aufgezeichnet und fotografiert hat all das Baronesse Pannonica de Koenigswarter, die Förderin und Freundin von Thelonious Monk, der sich – wie viele – wünschte: "Mit meiner Musik erfolgreich zu sein."

Klaus Nüchtern in FALTER 7/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×