Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 43/2007

Fünf Deutschland und ein Leben

von Fritz Stern | rezensiert in FALTER 43/2007
Es hätte das Jahrhundert der Deutschen werden können, meinte der französische Politologe Raymond Aaron einmal. Für den 1926 im heute polnischen Breslau als Sohn einer assimilierten … weiter »

Paare

von Martha Gellhorn | rezensiert in FALTER 43/2007
"Endlich hat Hemingway eine schöne Frau", soll Scott Fitzgerald gesagt haben, als sein Kollege 1940 zum zweiten Mal heiratete: Martha Gellhorn (1908–1998) war ab 1937 als … weiter »

Unter Paaren

von Thomas Lang | rezensiert in FALTER 43/2007
Mit dem als virtuosen Showdown inszenierten Schlusskapitel seines Romans "Am Seil" hat sich der in München lebende Autor (Jahrgang 1967) vor zwei Jahren den Ingeborg-Bachmann-Preis … weiter »

Böse Schafe

von Katja Lange-Müller | rezensiert in FALTER 43/2007
Ich war dabei, mich aufzugeben, bis ich dein Heft las und entdeckte, dass ich ja mit dir reden, dir sogar schreiben kann." Die hier spricht, heißt Soja, und der Angesprochene, … weiter »

Der Mond und das Mädchen

von Martin Mosebach | rezensiert in FALTER 43/2007
Der 56-jährige Romancier Martin Mosebach erhält dieser Tage den Büchner-Preis. In seinem Roman "Der Mond und das Mädchen" hat der Frankfurter den "Sommernachtstraum" an den Main … weiter »

Die Tote im Ritz

von , Tatjana Kruse | rezensiert in FALTER 43/2007
Im Nobelhotel kommt die verruchte Gesellschaftsdame Beatrice Jagow-Joliffe ziemlich unsanft zu Tode. Wir schreiben 1926, England droht ein Generalstreik, und Commander Sandilands … weiter »

Inspektor Jury kommt auf den Hund

von Martha Grimes, Cornelia C. Walter | rezensiert in FALTER 43/2007
Jury, mittlerweile Superintendent, bekommt eine unglaubliche Geschichte über einen Fall mysteriösen Verschwindens aufgetischt. Er stellt inoffiziell Ermittlungen an, tappt in eine … weiter »

Hera Ma Nono

von | rezensiert in FALTER 43/2007
Extra Golden ist eine afrikanisch-amerikanische Freundschaft im Zeichen des entspannt-beseelten Grooves, die Rockelemente und kenianische Benga-Musik kombiniert, westlichen Pop … weiter »

Im Wendekreis der Wende

von Thomas Maurer | rezensiert in FALTER 43/2007
Seit zwölf Jahren schreibt Kabarettist Thomas Maurer im "Kurier" eine Medienkolumne. Jetzt erscheint sein Sammelband. Ein Gespräch über Hans Dichand, Wolfgang Fellner und Nostalgie … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×