Das Beatles Lexikon. John, Paul, George & Ringo aus Liverpool in die Welt

Rainer Bratfisch


Das erste Stichwort dieses Lexikons lautet schlicht "1" und widmet sich der gleichnamigen Hitzusammenstellung aus dem Jahr 2000, der letzte Eintrag behandelt den deutschen Beatles-Fotografen Günter Zint. Über die mehr als 1700 Begriffe dazwischen erklärt der "kritische Fan" (Selbsteinschätzung) Rainer Bratfisch Grundlegendes zur unvergleichlichen Karriere der größten Popgruppe aller Zeiten, beleuchtet gleichzeitig aber auch obskure Detailaspekte rund um die Fab Four. Eine Reihe unveröffentlichter Fotos ist ebenfalls Teil der erweiterten Neuauflage dieses Standardwerks.

Gerhard Schwarz in FALTER 29/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×