Welche Farbe hat die Zeit?. Wie Kinder uns zum Denken bringen

Marco Wehr


Oft sind gute Fragen besser als schlechte Antworten. Da dies das Leitthema von Marco Wehr ist, werden sie auch am Ende seines Buches nicht wissen, welche Farbe die Zeit hat. Aber sie werden wissen, was wir aus den Fragen der Kinder, ihrer spielerischen Selbstvergessenheit und ihrer bewundernswerten Neugier alles lernen können. Die intellektuellen Verkrustungen des Älterwerdens zu überwinden, sich von Zeit zu Zeit der Unwägbarkeit der Zukunft und der Unsicherheit des Nichtwissens zu stellen, kann im guten Sinne verjüngend und erfrischend sein. Ein sehr nettes, sehr helles Buch.

Franz Gutsch in FALTER 25/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×