Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 21/2007

TROMATIC REFLEXXIONS

von | rezensiert in FALTER 21/2007
Sonderlich viele Gemeinsamkeiten konnte man Mark E. Smith und Mouse On Mars bislang beim besten Willen nicht attestieren. Gut, beide waren stets für ein gewisses Krautrockfaible … weiter »

PILGRIMAGE

von | rezensiert in FALTER 21/2007
August 2006, bereits schwer gezeichnet von der Krankheit, die ihn im Jänner des heurigen Jahres das Leben kosten sollte, begab sich Michael Brecker ein letztes Mal ins Studio. … weiter »

Gewalt an Schulen

von Klaus Hurrelmann, Heidrun Bründel | rezensiert in FALTER 21/2007
Der Untertitel des Buches formuliert dessen Programm: "Pädagogische Antworten auf eine soziale Krise". Neben Erklärungen, wie und warum Gewalt bei Kindern und Jugendlichen entsteht … weiter »

Lea

von Pascal Mercier | rezensiert in FALTER 21/2007
Wie viel im Leben bestimmt das Schicksal und welcher Freiraum bleibt dem Einzelnen, sein Glück zu machen? Große Fragen, die man sich - sind erst der Hunger gestillt und der Durst … weiter »

Robespierre

von Max Gallo, Peter Schöttler, Daniel Schönpflug | rezensiert in FALTER 21/2007
Der Papa war schuld. Weil der so früh die Familie verlassen hatte, musste der kleine Maximilien seine Rolle übernehmen. Und das machte ihn zum "Tugendterroristen" der Französischen … weiter »

Werke in 22 Bänden

von | rezensiert in FALTER 21/2007
Wie dieser Roman im Jahr 1984 einen der größten Literaturskandale der Zweiten Republik auslöste und schließlich gar beschlagnahmt wurde, kann man im siebzig Seiten umfangreichen … weiter »

Vom Missbrauch der Disziplin

von Micha Brumlik | rezensiert in FALTER 21/2007
Unterstützt durch Bild und FAZ erstürmte Bernhard Bueb letztes Jahr die Bestsellerlisten. In pathetischem Amtsstubendeutsch mahnte der pensionierte Internatsleiter in seinem "Lob … weiter »

Die Antwort

von Alice Schwarzer | rezensiert in FALTER 21/2007
Simple Botschaften, die - obwohl wissenschaftlich überholt - für Kontroversen sorgen: Die Emanzipation lässt den Frauen die Haare büschelweise ausfallen, Kinderkrippen fördern … weiter »

Die Schule der Frauen

von | rezensiert in FALTER 21/2007
2006 erschien "Das Eva-Prinzip" von Eva Herman und entfachte eine Debatte. Doch niemand wollte so recht zurück an den Herd Am Anfang war Eva, Eva Herman. Die hatte genug von … weiter »

Schwestern

von Silvana Koch-Merin | rezensiert in FALTER 21/2007
Simple Botschaften, die - obwohl wissenschaftlich überholt - für Kontroversen sorgen: Die Emanzipation lässt den Frauen die Haare büschelweise ausfallen, Kinderkrippen fördern … weiter »

Unser kläglich Brot

von | rezensiert in FALTER 21/2007
Von glücklichen Schweinen und armen Säuen, Massentierhaltung und Vogelgrippe, dem Verlust alter Haustierrassen und Obstsorten, leer gefischten Meeren und dem alltäglichen Wahnsinn … weiter »

Das Eva-Prinzip

von | rezensiert in FALTER 21/2007
2006 erschien "Das Eva-Prinzip" von Eva Herman und entfachte eine Debatte. Doch niemand wollte so recht zurück an den Herd Am Anfang war Eva, Eva Herman. Die hatte genug von … weiter »

Die neue F-Klasse

von Thea Dorn | rezensiert in FALTER 21/2007
Simple Botschaften, die - obwohl wissenschaftlich überholt - für Kontroversen sorgen: Die Emanzipation lässt den Frauen die Haare büschelweise ausfallen, Kinderkrippen fördern … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×