KISS. Mit Texten von Jens Reimnitz. ca 200 Abbildungen

Didi Zill


30 Jahre nach ihrem Debüt sind die US-Comicrocker KISS ungebrochen aktiv, sogar eine Europatour soll bevorstehen. Musikalisch sind Gene Simmons & Co heute zwar jenseits von Gut und Böse. Für eine Band, deren Gitarrist Raketen aus dem Instrument abfeuert und deren Bassist bei Solos an Drahtseilen befestigt durch die Konzerthalle fliegt, war die Musik aber ohnehin stets zweitrangig. Entsprechend schrecklich war auch die Phase, als KISS sich als Musiker beweisen wollten und die Masken vorübergehend fallen ließen. Der Fotograf Didi Zill hat diesen Irrweg in zahlreichen, ziemlich ähnlichen Live- und Porträtfotos ebenso dokumentiert wie die "echten" KISS.

Gerhard Stöger in FALTER 10/2004



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×