Hose runter!. Enthüllungen eines Kabarettisten

Joesi Prokopetz


Joesi Prokopetz gehört eher nicht zu den besten Kabarettisten des Landes, aber über das Leben als Kabarettist schreiben kann er ausgezeichnet. Anschaulich schildert er Anekdoten vom Tingeln, müde notiert er die Standardsprüche der Kabarettbesucher ("Da sollten S' einmal zu uns in die Firma kommen, da hätten S' gleich ein neues Kabarett"). Die besten Passagen des Buchs aber sind die, in denen Prokopetz Dialoge wiedergibt, die das Leben schrieb. Kellnerin: "Was brauchts ihr zwa no was trinken? Es seids eh scho deppert gnua." Gast: "Sie san a Schatz, Sie g'hörn vergraben!"

Wolfgang Kralicek in FALTER 17/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×