Warum bin ich Ich?. Eine Frage für Kinder und Erwachsene

Manfred Frank


Was haben René Descartes, A.A. Milnes berühmter Pu der Bär und das kleine Ich-bin-Ich von Mira Lobe gemeinsam? Von allen dreien gibt es Geschichten, die um das Ich-Sein kreisen. Deshalb hat sie der Philosoph Manfred Frank auch für einen Vortrag an der Tübinger Kinder-Uni verwendet. Der offenbar recht lebendige Vortrag liegt nun in Buchform vor, und so können Eltern jetzt nachlesen, was Kinder damals auf die Frage "Warum bin ich Ich?" zu hören bekamen. Etwa: "Du bist du! Und wer das nicht weiß, ist dumm! Bumm."

Robert Czepel in FALTER 16/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×