Das Anti Aging Gourmet Kochbuch Nr. 1

Markus Metka


(...)

Anti-Aging-Kochbücher gehören zum Trend der gesunden Küche. Joachim Gradwohl hat hier vor ein paar Jahren mit "Essen Sie sich jung" eine Latte gelegt, Thomas M. Walkensteiner (Küche) und Markus Metka (Medizinische Beratung) springen nach. Ihr "Anti Aging Gourmet Kochbuch" trägt stolz die Nummer 1, also haben wir mehr solche zu erwarten. Das ist gut, denn es handelt sich um ein feines Werk, mit einführenden Kapiteln, die kurz und klug darüber aufklären, was Sache ist (Zuckerkrankheit zum Beispiel ist "Altern im Zeitraffer"), und dann mit von Konstantin Fischer und Franz Sövegjarto opulent fotografierten Rezepten aufwarten, die allerdings schon aufgrund langer Zutatenlisten dem Kochenden einiges abverlangen. Mit fast allem ist der Rezensent einverstanden, nur nicht mit der Unsitte, Teigwaren mit einer Unzahl von Eidottern zuzubereiten (18 Stück für 15–20 Portionen). Das ist nicht gesund und muss nicht sein. Das italienische Standardrezept kommt mit deutlich weniger Eiern aus.

(...)

in FALTER 12/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×