Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 10/2007

12

von | rezensiert in FALTER 10/2007
Deutschlands erfolgreichster Popstar liefert knapp fünfzig Minuten neue Grönemeyermusik. Mal hängt er den Himmel voller Geigen und kann nicht dick genug auftragen, dann folgt er … weiter »

Arthur & George

von Julian Barnes | rezensiert in FALTER 10/2007
Was ein Mann tun soll In Julian Barnes' "Arthur & George" spielt der Erfinder Sherlock Holmes' selbst Detektiv. Schlägt man "Arthur & George" auf, denkt man vielleicht: "aha!" In … weiter »

Warhol's World

von Anthony d' Offay, Gregor Muir, Timothy Hunt, Glenn... | rezensiert in FALTER 10/2007
Obwohl ein Hauptakteur der schillernden New Yorker Szene, wird Andy Warhol immer wieder als extrem verschlossener, schweigsamer Mensch beschrieben. "Ich wäre gerne eine Maschine", … weiter »

Lexikon der Wiener Straßennamen

von Peter Autengruber | rezensiert in FALTER 10/2007
6405 Wiener Geschichten: Historiker Peter Autengruber kennt jedes Gässchen der Stadt, gerade ist sein Lexikon der Wiener Straßennamen neu aufgelegt worden. Seine schlimmsten Feinde … weiter »

Das große österreichische Gartenbuch

von | rezensiert in FALTER 10/2007
"Das große österreichische Gartenbuch" ist auch interessant, wenn man statt Ackerland nur ein Balkonkisterl zu bewirtschaften hat. Lederleitner, Praskac, Starkl: Diese Namen kennt … weiter »

Des Schreinermeisters schönster Sarg

von Gunnar Steinbach | rezensiert in FALTER 10/2007
Die Kurzgeschichte "Chefsache" der Wienerin Fran Henz spielt in New York, es geht um Ladendiebstahl und sexuelle Nötigung, aber dahinter steckt ein böser Plan. Am Ende gehen ein … weiter »

Tatort New York

von Lena Mares | rezensiert in FALTER 10/2007
Die Kurzgeschichte "Chefsache" der Wienerin Fran Henz spielt in New York, es geht um Ladendiebstahl und sexuelle Nötigung, aber dahinter steckt ein böser Plan. Am Ende gehen ein … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×