Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 10/2006

Jacket Full Of Danger

von | rezensiert in FALTER 10/2006
Der im deutschsprachigen Raum weltberühmte New Yorker Adam Green hat auch mit "Jacket Full of Danger" die Lacher auf seiner Seite. Workaholic sei er keiner, meint Adam Green und … weiter »

Das Malträtieren unvollkommener Automaten

von Stephan Katz, Max Goldt | rezensiert in FALTER 10/2006
Wenn an der Nähmaschine sitzende Mütter von ihren Söhnen gefragt werden, ob sich Homosexuelle eventuell Zusatzhoden implantieren lassen würden, "um sich den Ruf einer Kuriosität im … weiter »

Hungerkünstler in Wien

von Peter Payer | rezensiert in FALTER 10/2006
Wie riecht Wien? Vor zehn Jahren publizierte Peter Payer seinen ersten Zeitungsartikel zum Thema Wien - mittlerweile hat der Historiker und Ausstellungsmacher eine neue Form der … weiter »

Wetti Himmlisch

von Peter Payer | rezensiert in FALTER 10/2006
Wie riecht Wien? Vor zehn Jahren publizierte Peter Payer seinen ersten Zeitungsartikel zum Thema Wien - mittlerweile hat der Historiker und Ausstellungsmacher eine neue Form der … weiter »

Unentbehrliche Requisiten der Grossstadt

von Peter Payer | rezensiert in FALTER 10/2006
Wie riecht Wien? Vor zehn Jahren publizierte Peter Payer seinen ersten Zeitungsartikel zum Thema Wien - mittlerweile hat der Historiker und Ausstellungsmacher eine neue Form der … weiter »

Brokeback Mountain

von Annie Proulx | rezensiert in FALTER 10/2006
Bände mit Erzählungen und Kurzgeschichten werden vor allem im deutschen Sprachraum ungern gelesen. Ein Rie-sen-feh-ler! Die "Wyoming Stories" von Annie Proulx, die nun im … weiter »

Hoferissimo

von Hagen Rudolph | rezensiert in FALTER 10/2006
Wie geil ist Geiz? Wer einen Blick auf die Geschäftszahlen der Discounter wirft, den überkommen Zweifel, ob Alexander von Schönburgs frommer Wunsch so schnell in Erfüllung gehen … weiter »

Wer einmal Gutes tut

von Manda Scott, Leo Strohm | rezensiert in FALTER 10/2006
Wenn an der Nähmaschine sitzende Mütter von ihren Söhnen gefragt werden, ob sich Homosexuelle eventuell Zusatzhoden implantieren lassen würden, "um sich den Ruf einer Kuriosität im … weiter »

Stirb ewig

von Peter James, Susanne Goga-Klinkenberg | rezensiert in FALTER 10/2006
Wenn an der Nähmaschine sitzende Mütter von ihren Söhnen gefragt werden, ob sich Homosexuelle eventuell Zusatzhoden implantieren lassen würden, "um sich den Ruf einer Kuriosität im … weiter »

Beruf: Fußballfan

von Claus Farnberger, Gerald Simon | rezensiert in FALTER 10/2006
Claus Farnberger/Gerald Simon: Beruf: Fußballfan. Literarische Doppelpässe (Molden, 218 S., F 19,80): Dass Österreich nicht für die WM qualifiziert ist, hindert österreichische … weiter »

Wer die Toten weckt

von Aline Templeton, Theda Krohm-Linke | rezensiert in FALTER 10/2006
Wenn an der Nähmaschine sitzende Mütter von ihren Söhnen gefragt werden, ob sich Homosexuelle eventuell Zusatzhoden implantieren lassen würden, "um sich den Ruf einer Kuriosität im … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×