Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 49/2005

WORKINGMANS DEATH/FILMWORKS

von | rezensiert in FALTER 49/2005
Michael Glawoggers Elendsbreitleinwanddoku "Working Man's Death" bezieht seine Suggestivität nicht nur aus spektakulären Bildern, sondern auch vom Soundtrack. Der stammt von John … weiter »

AMBROS SINGT MOSER

von | rezensiert in FALTER 49/2005
Auf seinem dritten Coveralbum zieht Austropop-Altvater Wolfgang Ambros nicht vor Größen der amerikanischen Rockgeschichte (Bob Dylan, Tom Waits) den Hut, sondern vor dem legendären … weiter »

Herr der Diebe

von Cornelia Funke | rezensiert in FALTER 49/2005
Der Niederländer Rindert Kromhout macht wenig Worte, aber kleine Kinder verstehen seine von Annemarie van Haeringen illustrierten Bilderbücher sofort, und die erwachsenen Vorleser … weiter »

John

von Cynthia Lennon, Christian Kennerknecht, Andrea Ott | rezensiert in FALTER 49/2005
Wer war John? Zu John Lennons 25. Todestag skizzieren drei neue Bücher den Überbeatle zwischen Mensch und Mythos. Als John Lennon am 8. Dezember 1980 vor seiner Haustür in New York … weiter »

Der kleine Esel und sein Papa

von Rindert Kromhout, Annemarie van Haeringen, Daniel ... | rezensiert in FALTER 49/2005
Der Niederländer Rindert Kromhout macht wenig Worte, aber kleine Kinder verstehen seine von Annemarie van Haeringen illustrierten Bilderbücher sofort, und die erwachsenen Vorleser … weiter »

Flora startet durch

von Marjon Hoffman, Daniel Löcker | rezensiert in FALTER 49/2005
Der Niederländer Rindert Kromhout macht wenig Worte, aber kleine Kinder verstehen seine von Annemarie van Haeringen illustrierten Bilderbücher sofort, und die erwachsenen Vorleser … weiter »

Fette Fische

von Carl Hiaasen, Brigitt Kollmann | rezensiert in FALTER 49/2005
Der Niederländer Rindert Kromhout macht wenig Worte, aber kleine Kinder verstehen seine von Annemarie van Haeringen illustrierten Bilderbücher sofort, und die erwachsenen Vorleser … weiter »

Andrea Zittel

von Paola Morsiani, Trevor Smith | rezensiert in FALTER 49/2005
Am Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn entwarf Andrea Zittel Möbel für ihre eigenen beengten Wohnverhältnisse in New York. Dabei entdeckte sie ihr Interesse für … weiter »

John Lennon

von Bob Gruen | rezensiert in FALTER 49/2005
Wer war John? Zu John Lennons 25. Todestag skizzieren drei neue Bücher den Überbeatle zwischen Mensch und Mythos. Als John Lennon am 8. Dezember 1980 vor seiner Haustür in New York … weiter »

Erinnerungen an John Lennon

von Yoko Ono, David Alleckna | rezensiert in FALTER 49/2005
Wer war John? Zu John Lennons 25. Todestag skizzieren drei neue Bücher den Überbeatle zwischen Mensch und Mythos. Als John Lennon am 8. Dezember 1980 vor seiner Haustür in New York … weiter »

Die Sprache im Dorf lassen

von Andrea Haberl-Zemljič | rezensiert in FALTER 49/2005
Die überarbeitete Grazer Doktorarbeit der Historikerin Andrea Haberl-ZemljicÇ, die heute im Grenzort Laafeld als Übersetzerin arbeitet, ist mit Abstand das Beste, was bisher zum … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×