Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 47/2005

Völkerball

von Michal Viewegh | rezensiert in FALTER 47/2005
Sex nach dem dritten Bier Der Prager Michal Viewegh hat einen der traurigsten und schönsten Romane der Saison geschrieben: "Völkerball". Mit zwanzig kann es ganz nett sein, sich … weiter »

Eine kurze Geschichte der Grünen

von Othmar Pruckner | rezensiert in FALTER 47/2005
Die turbulente Geschichte der Grünen Ein Parteigründer, der sich als Auhirsch verkleidet. Eine Chefin, die mit Herzinfarkt zusammenklappt. Und ein Funktionär, der als angeblicher … weiter »

Das Beste von allem

von Christine Brinck | rezensiert in FALTER 47/2005
Listen, Listen, Listen - von Nick Hornby bis Stuckrad-Barre erfreuten sie sich zuletzt auch in der schönen Literatur großer Beliebtheit. Sie sorgen für ein wenig Ordnung im Chaos, … weiter »

barfuß richtung festland

von Sonja Harter | rezensiert in FALTER 47/2005
Beischlaf suchen Die Grazerin Sonja Harter hat ihren ersten Lyrikband vorgelegt. Sie ist dabei "weit entfernt von ruhe" unterwegs. In Graz werden Autoren entweder zum Mythos … weiter »

Das große Buch der Listen

von David Wallechinsky, Amy Wallace, Klaus-Dieter Schm... | rezensiert in FALTER 47/2005
Listen, Listen, Listen - von Nick Hornby bis Stuckrad-Barre erfreuten sie sich zuletzt auch in der schönen Literatur großer Beliebtheit. Sie sorgen für ein wenig Ordnung im Chaos, … weiter »

Alpine Ski World Cup 2005

von Gilles Chappaz, Agence Zoom | rezensiert in FALTER 47/2005
Am 26. November findet im kanadischen Lake Louise die erste Herrenabfahrt der neuen Weltcupsaison statt. Im jungen Wiener Egon Theiner Verlag ist jetzt die passende Begleitlektüre … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×