FALTER-Artikel: Tierkolumne



Hundeleben

Peter Iwaniewicz fängt gleich laut zu heulen an
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 42/17   

Fremde Natur

Die Sex and Crime verheißende Headline „Todesangst wegen Brunftschreien“ konnte sich meines Interesses todsicher sein. Die Story dahinter war dann eher flach: Zwei Tschechen hörten bei einer abendlichen Bergwanderung den Ruf röhrender Hirschbullen und flohen in eine nahe Hütte, weil sie glaubten, von brüllenden Bären verfolgt zu werden. Da mag man läppisch witzeln, dass Fremde […]
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 41/17   

Schusswechsel

Peter Iwaniewicz hört den Song „When Autumn Leaves Start to Fall“
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 40/17   

Angsthasen

Peter Iwaniewicz entwarnt: Seespinnen im Mittelmeer werden nur einen halben Meter groß
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 39/17   

Rückspiegel

Peter Iwaniewicz besucht das Museum der sentimentalen Dinge
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 38/17   

Beep, beep!

Peter Iwaniewicz weiß, dass Nandu in Guarani „Spinne“ bedeutet
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 37/17   

01001101 01010101

Peter Iwaniewicz wird bald durch ein Kolumnen-Schreibprogramm ersetzt werden
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 36/17   

Berührungen

Peter Iwaniewicz erachtet „Leben und leben lassen“ für ein gutes Motto
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 35/17   

Zwickt’s mi!

Peter Iwaniewicz sieht, dass Krebse Scheren an sechs von zehn Beinen haben
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 34/17   

Blutbad

Peter Iwaniewicz wundert sich über Online-Selbstdarsteller
PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 33/17   


ANZEIGE