Ausgewählte Artikel aus der FALTER:WOCHE

FALTER:WOCHE

 

Mut zur Angreifbarkeit

Der deutsche Schauspieler Lars Eidinger über seinen neuen Film „Die Blumen von gestern“
SABINA ZEITHAMMER | aus FALTER 03/17   
 

„Wo ist all die Zeit geblieben?“

Frank Spilker von der Hamburger Popband Die Sterne spielt ein Solokonzert im Stadtsaal
GERHARD STÖGER | aus FALTER 01-02/17   
 

Ein Fluchtachterl auf das Jahr 2016

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu, 2017 steht in den Startlöchern. Noch keine Pläne für die Nacht der Nächte? Hier ein paar Vorschläge:
PROGRAMMREDAKTION | aus FALTER 51-52/16   
 

„Geblieben ist eine Leerstelle“

Weihnachtstheater anders: „Hom(m)e Alone“ spielt mit dem Stoff von „Kevin – Allein zu Haus“
MARTIN PESL | aus FALTER 50/16   
 

„Ich bin der Woody Allen Wiens“

Feingeistiger Easy-Listening-Pop mit Italo-Faible: Waldeck stellt sein neues Album vor
GERHARD STÖGER | aus FALTER 49/16   
 

Alles neu für Ausgabe neun

Das internationale Menschenrechts-Filmfestival This Human World hat eine neue Leitung
SABINA ZEITHAMMER | aus FALTER 48/16   
 

„Null Zeichen, nichts ist geschafft“

Der Autor Benjamin von Stuckrad-Barre über Schreibangst, Drogensucht und Udo Lindenberg
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 47/16   
 

„Ich bin der Silbereisen der Köche“

Der TV-Koch Steffen Henssler kommt in die Stadthalle. Ein bisschen kocht er dort auch
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 46/16   
 

Wo es nach frischer Farbe duftet

Bei der Vienna Art Week kann man die hiesige Kunstszene abseits der Trampelpfade erkunden
NICOLE SCHEYERER | aus FALTER 45/16   
 

„Ludwig Hirsch? Wir liebten einander“

Die norwegische Jazz-Singer/Songwriterin Rebekka Bakken stellt ihr Best-Of-Album vor
GERHARD STÖGER | aus FALTER 44/16   


ANZEIGE