Ausgewählte Stadtleben-Artikel aus dem FALTER

Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Stadtleben.
Alle Stadtleben-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Stadtleben

 

Festmenü: Gans von rechts

Auch beim 18. Weihnachtsmenü kommt der Chefkoch an Politik nicht vorbei. Solid und frisch lautet die Devise
ARMIN THURNHER | aus FALTER 50/17   
 

Die letzten Österreicher

In vielen Wiener Brennpunktschulen gibt es kaum noch Schüler ohne Migrationshintergrund. Wie sieht es in den Klassenzimmern, in denen „echte“ Österreicher in der Minderheit sind, wirklich aus?
MELISA ERKURT | aus FALTER 49/17   
 

„Die Herrschaften sollten zunächst einmal zuhören“

Die Anwältin Eva Plaz gibt kaum Interviews. Sie vertritt Opfer in Sexualstrafverfahren. Ein Gespräch über den ÖSV, #metoo und den Pranger
FLORIAN KLENK | aus FALTER 48/17   
 

Glück im Hinterzimmer

Seit fast drei Jahren ist das Automatenspiel in Wien verboten. Doch die Walzen drehen sich weiter. Eine kleine Glücksspielmafia betreibt hunderte Geräte in den Hinterzimmern der Stadt
LUKAS MATZINGER | aus FALTER 47/17   
 

Ankunft, die unvermeidliche

Maroni ist nicht gleich Maroni und Punsch ist nicht gleich Punsch: Woher die Ware auf Wiens Straßen kommt und wo es sich im Advent einzukehren lohnt
FLORIAN HOLZER | aus FALTER 47/17   
 

„Ich hab die Hosen voll gehabt“

Österreichs Grande Dame Dagmar Koller ist in einem Fotobuch verewigt. Ein Gespräch über Ehrgeiz, Liebesbriefe und ihre Nase
ANNA GOLDENBERG | aus FALTER 46/17   
 

Von Schnöseln, Hansldipplern und dem Karottenballett

Der Gschaftlhuber, der Strizzi, die Hua – Autorin und Zeichnerin Andrea Maria Dusl hat in ihrem neuen Buch Wiener Typen beschrieben. Mit Christine Nöstlinger, der bekanntesten Kinderbuchautorin des Landes, plaudert sie über „das Wienerische“ und was davon noch übrig ist
BIRGIT WITTSTOCK | aus FALTER 45/17   
 

Und wenn die Katze der Uropa ist?

„Dem Papa ist jetzt aber ordentlich kalt da unten! Wann wacht er wieder auf?“ Wie Kinder über das Sterben denken, wie sie trauern und wie Eltern zu Allerheiligen über Sterben, Tod und Abschied reden sollten
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 44/17   
 

Die letzen Züge von Wiens Shisha-Jugend

In einem halben Jahr wird Österreichs Gastronomie rauchfrei. Was wird dann aus Wiens Shisha-Kultur?
LUKAS MATZINGER | aus FALTER 43/17   
 

Allah in der Kirche

Unter den Flüchtlingen der vergangenen Jahre waren tausende Christen. In Wien füllen sie nun verwaiste Kirchen. Und treffen dabei auf eingesessene Orthodoxe
SASKIA SCHWAIGER | aus FALTER 42/17   


ANZEIGE


FALTER abonnieren
×