Ausgewählte Politik-Artikel aus dem FALTER

Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Politik.
Alle Politik-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Politik

 

Der Abgang des letzten Fürsten

Der Rechnungshof kündigt die Prüfung der Erwin Pröll Stiftung an. Am Tag danach erklärt der Niederösterreichische Landeshauptmann seinen Rücktritt. Die vom Falter aufgedeckte Affäre war nicht der Anlass für Prölls Rückzug. Aber sie offenbarte die Art, wie selbstherrlich er sein Land regierte
FLORIAN KLENK | aus FALTER 03/17   
 

Geheimsache Pröll

Vertrauliche Dokumente enthüllen eine politische Bombe: Erwin Pröll lässt sich vom Steuerzahler seine Erwin-Pröll-Privatstiftung subventionieren
FLORIAN KLENK | aus FALTER 01-02/17 | 9 Kommentare   
 

Kronprinz Kurz

Die einen verehren ihn, die anderen halten ihn nicht aus. Außenminister Sebastian Kurz ist Österreichs umstrittenster Minister. Porträt eines Super-Performers
BARBARA TÓTH | aus FALTER 51-52/16   
 

„Ich häng nicht an der Politik wie die Sau am Leben“

Bundeskanzler Christian Kern über die Respektlosigkeit der Journalisten gegenüber Politikern und die Gründe für den Aufstieg der Populisten
FLORIAN KLENK | aus FALTER 50/16 | 5 Kommentare   
 

Gott sei Dank!

Ein ehemaliger Grünen-Parteichef wird Österreichs erster Mann im Staat. Wem hat er das zu verdanken?
BARBARA TÓTH | aus FALTER 49/16   
 

Wussten Sie…

56 wichtige und unwichtige Fakten, die Sie zur Präsidentenwahl noch wissen sollten
BARBARA TÓTH, BENEDIKT NARODOSLAWSKY, NINA BRNADA, NINA HORACZEK | aus FALTER 48/16   
 

Schafft er das?

Alexander Van der Bellen ringt um die Wiederwahl als Bundespräsident. Es wird eng
BENEDIKT NARODOSLAWSKY, NINA HORACZEK | aus FALTER 47/16 | 1 Kommentar   
 

Jetzt hat die Welt Trumps Kappe auf

Was sagt es uns, wenn wir nicht sicher sein können, ob der President-elect der USA ein Faschist ist?
ARMIN THURNHER | aus FALTER 46/16 | 1 Kommentar   
 

Boris wollte mich verbrennen

„Kann den wer anzünden bitte?“, schrieb Boris auf einer FPÖ-Facebook-Seite. Er meinte mich. Ich fuhr zu ihm und lernte, wie heute Politik und Propaganda funktionieren
FLORIAN KLENK | aus FALTER 45/16 | 29 Kommentare   
 

Willkommen im System Clinton

Die Clintons sind ein Team. Sie spielen ein Spiel zwischen Regierungsamt und privater Stiftung. Sie wurden dabei reich und bleiben mächtig
ARMIN THURNHER | aus FALTER 44/16   


ANZEIGE