Ausgewählte Landleben-Artikel aus dem FALTER

Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Landleben.
Alle Landleben-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Landleben

 

Fremdes Holz, des Mannes Stolz

Warum stiehlt man Maibäume? Warum stellt man sie auf? Sind die rasierten Stämme Phallussymbole? Ein zersägter Maibaum auf einer Weinviertler Bundesstraße wirft Fragen auf
LUKAS MATZINGER | aus FALTER 18/17   
 

Hippies, Flüchtlinge und eine Zahnärztin

Co-Working gibt’s nur in der Stadt? Irrtum. In St. Andrä-Wördern arbeiten auf einem Vierkanthof digitale Kreative neben Handwerkern. Der Verein Dorfplatz will aber mehr
BENJAMIN BREITEGGER | aus FALTER 17/17   
 

Wo die Erde schmatzt

In Niederösterreich wird Spargel geerntet. Hinter dem feinen Gemüse steckt harte Arbeit. Zu Besuch bei einem Spargelbauern
BIRGIT WITTSTOCK | aus FALTER 16/17   
 

Beats in der Pampa

Bevölkerungsprognosen zeichnen dem niederösterreichischen Waldviertel ein düsteres Bild: Abwanderung, Geburtenrückgang, Überalterung. Wie geht es den Jungen, die bleiben? Eine Donnerstagnacht in der Landdisco
VERENA RANDOLF | aus FALTER 15/17   
 

Siegt Maja?

Für die Bienen fallen demnächst ernste Entscheidungen: Die EU-Kommission will drei Neonicotinoide komplett verbieten. Minister Andrä Rupprechter hält sich noch bedeckt
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 14/17   
 

Eier, heilig, schön und bunt

Wer färbt die Ostereier, die wir im Supermarkt kaufen? Eine Spurensuche mit Abstecher ins Eiermuseum
IRENA ROSC | aus FALTER 13/17   
 

Brücke über den Fluss

Bad Radkersburg und Gornja Radgona trennten zwei Kriege und die Mur. Dank der Europäischen Union wachsen sie wieder zusammen
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 12/17   
 

Wiener Neustadt ohne alles

Ein türkischer Koch kauft sich einen Kebabstand, versorgt elf Jahre lang die Wiener Neustädter Innenstadt und wird nun von der Stadtregierung vertrieben. Wer ist Kebab-Ali? Und was hat er verbrochen?
LUKAS MATZINGER | aus FALTER 11/17   
 

„Wenn wir nicht anders auf die Frauen am Land zugehen, stirbt die Region“

Was genau macht eigentlich ein Regionalmanager? Horst Fidlschuster sorgt seit knapp 30 Jahren dafür, dass die Oststeiermark nicht zur Provinz wird. Was es dafür braucht: Intelligenz, Solidarität und Frauen
VERENA RANDOLF | aus FALTER 10/17   
 

Fasching ist nur einmal im Jahr

Was für die Wiener ein lästiger Brauch, ist am Land die schönste Zeit des Jahres. Was kann der Fasching im Ennstal?
LUKAS MATZINGER | aus FALTER 09/17   


ANZEIGE