Ausgewählte Landleben-Artikel aus dem FALTER

Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Landleben.
Alle Landleben-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Landleben

 

Spielst du auch Geige?

Katharina Janoska moderiert, schreibt Bücher und spricht aus, was sie stört. Die kritische Intelligenz im Burgenland hat mit der jungen Frau mit Roma-Wurzeln eine Stimme mehr
BARBARA TÓTH | aus FALTER 28/17   
 

Hohe Hecken

Was vermisst der Stadtmensch im Kleingarten auf dem Land? Die Intimität der Großstadt
VERENA RANDOLF | aus FALTER 27/17   
 

Ein Schweineleben

Griller werden immer teurer; das Kotelett darauf darf aber nicht viel kosten. Wie ist das möglich? Eine Recherche zwischen Kastenständen, Spaltenböden und Betäubungsfallen
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 26/17   
 

Diese Liebe wird nicht halten

Ein Argentinier kommt nach Tirol, dort stiehlt er ein Herz und jede Menge Bargeld und kommt ins Gefängnis. Die unwahrscheinliche Liebesgeschichte von Humberto und Nicole
BARBARA BACHMANN | aus FALTER 25/17   
 

„Es is oafoch guter in da Stodt“

Immer mehr Leute übersiedeln von Dörfern in Städte. Fünf Landflüchtlinge haben uns erzählt, warum es sie aus der Provinz nach Wien zog und wie es ihnen hier ergeht
VERENA RANDOLF | aus FALTER 24/17   
 

Totalausfall

Bisher ist die Welt nicht untergegangen. Sogenannte „Prepper“ wären aufs Schlimmste vorbereitet. Sie legen Vorräte an und lernen zu jagen
LUCA GASSER | aus FALTER 23/17   
 

Fremd bleiben im Fremdenzimmer

Elisabeth Steiners Flüchtlingspension „Bärenwirt“ sollte das Gegenstück zu Jörg Haiders „Saualm“ werden. Doch es kam anders
ELISABETH STEINER | aus FALTER 22/17   
 

„Lasst das Dorf leben!“

Das Problem der ländlichen Gebiete ist für „Dorfpapst“ Gerhard Henkel die Arroganz, die sie erfahren
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 21/17   
 

Wir Rinder aus Büffelbü

Zwei Neo-Landwirtspaare aus dem Traunviertel haben sich an die Höfe ihrer Vorfahren getraut und setzen nun auf Wasserbüffel. Warum?
REINI HACKL | aus FALTER 20/17   
 

Der alte Mann und das Steinerne Meer

Seit kurzem wohnt ein neuer Eremit in Saalfelden: ein Belgier, der als größter Marketingcoup seit Mozart in die Geschichte Salzburgs eingehen wird
VERENA RANDOLF | aus FALTER 19/17   


ANZEIGE