Ausgewählte Landleben-Artikel aus dem FALTER

Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Landleben.
Alle Landleben-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Landleben

 

Diese Liebe wird nicht halten

Ein Argentinier kommt nach Tirol, dort stiehlt er ein Herz und jede Menge Bargeld und kommt ins Gefängnis. Die unwahrscheinliche Liebesgeschichte von Humberto und Nicole
BARBARA BACHMANN | aus FALTER 25/17   
 

„Es is oafoch guter in da Stodt“

Immer mehr Leute übersiedeln von Dörfern in Städte. Fünf Landflüchtlinge haben uns erzählt, warum es sie aus der Provinz nach Wien zog und wie es ihnen hier ergeht
VERENA RANDOLF | aus FALTER 24/17   
 

Totalausfall

Bisher ist die Welt nicht untergegangen. Sogenannte „Prepper“ wären aufs Schlimmste vorbereitet. Sie legen Vorräte an und lernen zu jagen
LUCA GASSER | aus FALTER 23/17   
 

Fremd bleiben im Fremdenzimmer

Elisabeth Steiners Flüchtlingspension „Bärenwirt“ sollte das Gegenstück zu Jörg Haiders „Saualm“ werden. Doch es kam anders
ELISABETH STEINER | aus FALTER 22/17   
 

„Lasst das Dorf leben!“

Das Problem der ländlichen Gebiete ist für „Dorfpapst“ Gerhard Henkel die Arroganz, die sie erfahren
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 21/17   
 

Wir Rinder aus Büffelbü

Zwei Neo-Landwirtspaare aus dem Traunviertel haben sich an die Höfe ihrer Vorfahren getraut und setzen nun auf Wasserbüffel. Warum?
REINI HACKL | aus FALTER 20/17   
 

Der alte Mann und das Steinerne Meer

Seit kurzem wohnt ein neuer Eremit in Saalfelden: ein Belgier, der als größter Marketingcoup seit Mozart in die Geschichte Salzburgs eingehen wird
VERENA RANDOLF | aus FALTER 19/17   
 

Fremdes Holz, des Mannes Stolz

Warum stiehlt man Maibäume? Warum stellt man sie auf? Sind die rasierten Stämme Phallussymbole? Ein zersägter Maibaum auf einer Weinviertler Bundesstraße wirft Fragen auf
LUKAS MATZINGER | aus FALTER 18/17   
 

Hippies, Flüchtlinge und eine Zahnärztin

Co-Working gibt’s nur in der Stadt? Irrtum. In St. Andrä-Wördern arbeiten auf einem Vierkanthof digitale Kreative neben Handwerkern. Der Verein Dorfplatz will aber mehr
BENJAMIN BREITEGGER | aus FALTER 17/17   
 

Wo die Erde schmatzt

In Niederösterreich wird Spargel geerntet. Hinter dem feinen Gemüse steckt harte Arbeit. Zu Besuch bei einem Spargelbauern
BIRGIT WITTSTOCK | aus FALTER 16/17   


ANZEIGE