Ausgewählte Feuilleton-Artikel aus dem FALTER

Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Feuilleton.
Alle Feuilleton-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Feuilleton

 

Der König der Kälte

Der neue US-Präsident gilt als Lehrbuchbeispiel für einen bösartigen Narzissmus. Warum finden viele seinen Größenwahn so attraktiv?
MATTHIAS DUSINI | aus FALTER 03/17   
 

Ein paar Jahrzehnte Freiheit

500 Jahre Reformation: Um 1520 folgte Wien den revolutionären Lehren des Predigers Martin Luther. Dann schlug der Kaiser zurück. Eine fast vergessene Geschichte
STEFANIE PANZENBÖCK | aus FALTER 01-02/17   
 

Die Stiege in den Himmel und der Killer im Kanal

Vor 50 Jahren starb Heimito von Doderer. Als Nobelpreisträger gehandelt und als Staatsdichter akklamiert, geriet er nach seinem Tod ein wenig ins Abseits der Aufmerksamkeit. Als stiegenbeschreitender und kanalquerender Großstadt-Romancier aber bleibt er unübertroffen
KLAUS NÜCHTERN | aus FALTER 51-52/16   
 

Schönheit für alle

Das Architekturbüro Herzog & de Meuron entwarf bejubelte Fußballstadien und Museen. Auch der Streit um die Hamburger Elbphilharmonie endete mit einem Triumph. Was macht die Schweizer zu den guten Stararchitekten?
MATTHIAS DUSINI | aus FALTER 50/16   
 

Und jetzt?

Der Ausgang der Präsidentenwahl ist erfreulich, erspart uns aber nicht die Arbeit, Österreich wieder zu „unserem Land“ zu machen. Plädoyer für einen linken Patriotismus
KLAUS NÜCHTERN | aus FALTER 49/16   
 

Die Toten hinter dem Narrentor

Vor 135 Jahren brach im Ringtheater Feuer aus, 386 Menschen starben. Die beschämenden Ursachen für die größte Brandkatastrophe der k. u. k. Monarchie werden bis heute verdrängt
MAYA MCKECHNEAY | aus FALTER 48/16   
 

UNSERES.

Ein Asylwerber klettert auf eine Straßenbahn und greift nach der Oberleitung. Im Internet entlädt sich der Hass auf den Fremden. Die Schriftstellerin Elfriede Jelinek hat darüber ein Stück geschrieben. Ein Auszug
ELFRIEDE JELINEK | aus FALTER 47/16   
 

„Ich wollte immer, dass alles deutlich wird“

Die Schriftstellerin Ilse Aichinger ist tot. Wir drucken – in memoriam – ein bisher unveröffentlichtes Gespräch
GÜNTER KAINDLSTORFER | aus FALTER 46/16   
 

Contemporary smart

Neue Galeristinnen und Galeristen bringen Bewegung in Wiens Kunsthandel. Die Newcomer sprechen mit New Yorker Loft-Flair und britischer Exzentrik ein junges Publikum an
MATTHIAS DUSINI, NICOLE SCHEYERER | aus FALTER 45/16   
 

„Ich weiß nicht, was Wohnen ist“

Der Architekt und Theoretiker Hermann Czech ist der heimliche Star der österreichischen Baukunst. Der Gestalter von Lokalen wie dem Kleinen Café machte die Zurückhaltung zum ästhetischen Prinzip. Nun wird er 80
MATTHIAS DUSINI | aus FALTER 44/16   


ANZEIGE