Ausgewählte FALTER-Artikel von Sebastian Fasthuber

 

Aufruhr im Bezirk der Stille

Das Werk des Kärntner Slowenen Florjan Lipuš ist das bestgehütete Geheimnis der österreichischen Literatur. Nun legt er ein spätes Meisterwerk vor
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 33/17   
 

Als der Rausch noch geholfen hat

Heute gehen Autoren lieber joggen als saufen. Eine Themenausstellung im Literaturmuseum zeigt, wie frühere Schriftstellergenerationen mit ihren Körpern umgingen
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 26/17   
 

„Wir machten Party im Wald“

Die schwedischen Indierocker Mando Diao spielen neu aufgestellt beim Donauinselfest
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 25/17   
 

„Es gibt schlimmere Schicksale“

Bonnie Tyler erzählt, warum sie immer noch gerne „Total Eclipse of the Heart“ singt
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 14/17   
 

„Wir sind nicht die Jubiläumstypen“

Die Anti-Popstars Garish präsentieren lieber ihr neues Album, als den 20. Geburtstag zu feiern
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 12/17   
 

„Musik ist meine Religion“

Der Oud-Virtuose und Sänger Dhafer Youssef kommt für ein Konzert zurück nach Wien
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 10/17   
 

Welser Kulturkrampf

Der kulturelle Nahversorger Alter Schlachthof Wels ist eine Institution in der freien Szene. Der neue blaue Bürgermeister Andreas Rabl will das ändern
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 08/17   
 

Gruppentherapie mit Breakbeats

Die englischen Schüchti-Popstars The xx sind aufgetaut und bitten in der Marx Halle zum Tanz
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 07/17   
 

„Warum muss der nie aufs Klo?“

Die „Blutsbrüder“ Wolf, Maurer, Tartarotti und Glavinic ergründen im Rabenhof Karl May
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 04/17   
 

„Null Zeichen, nichts ist geschafft“

Der Autor Benjamin von Stuckrad-Barre über Schreibangst, Drogensucht und Udo Lindenberg
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 47/16   


ANZEIGE