Ausgewählte FALTER-Artikel von Sebastian Fasthuber

 

Die neuen Brauerinnen

Einst war Biererzeugung Frauensache. Dann funkten Mönche dazwischen. Mit der Craft-Bier-Welle tauchen wieder Braumeisterinnen auf
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 19/18   
 

„Wir sind noch nicht fertig“

Die Wut-Rocker Kreisky präsentieren im Wuk ihr neues, ungewohnt poppiges Album „Blitz“
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 15/18   
 

„Wein hat mich durchs Leben begleitet“

Neo-Weinbauer Daniel Glattauer verrät, warum Gartenarbeit für ihn heute befriedigender ist als Computerarbeit
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 13/18   
 

„Da wackelten die Wände“

Max Raabe singt gleich zwei Mal in der Stadthalle. Dabei feiern seine neuen Lieder die Faulheit
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 11/18   
 

Das Bier, das aus der Sauna kommt

Immer mehr Menschen backen Brot, ziehen Pilze oder fermentieren Gemüse. Nur selber Bier zu brauen ist noch schöner
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 10/18   
 

Musik für die Massen

Seit 25 Jahren sind die „Bravo Hits“-Sampler ein Spiegelbild der Charts. Nun ist die 100. Ausgabe erschienen
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 09/18   
 

Höher, schneller, weiter, Fischer

Schlager- und Konditionswunder Helene Fischer tritt fünfmal in der Wiener Stadthalle auf
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 06/18   
 

Familie Slam und ihr Sturm aufs Wasserglas

Poetry-Slam bringt Dichtung auf die Bühne und wirbelt den Literaturbetrieb durcheinander. Die Szene erlebt seit Jahren einen Boom, doch nun droht die junge Kunstform am eigenen Erfolg zu ersticken
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 50/17   
 

„Es gibt nur ein paar Akkorde“

Sven Regener über seinen Sitcom-Roman „Wiener Straße“, Österreicher in Berlin und Nostalgie
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 46/17   
 

„Geld ist zu wichtig geworden“

Howard Carpendale will nicht nur alte Hits singen, sondern auch zum Nachdenken anregen
SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 44/17   



FALTER 4 Wochen testen
×