Ausgewählte FALTER-Artikel von Florian Klenk

 

„Der politische Islam ist der Feind der Sozialdemokratie“

Andreas Schieder will Wiener Bürgermeister werden. Wofür steht er? Woher kommt er? Wie denkt er über Wien? Ein Gespräch
FLORIAN KLENK | aus FALTER 47/17   

Aslans Islam-Kindergarten-Studie

Kein Rechtsbruch, aber "nicht genügend"
FLORIAN KLENK   
 

Sein letzter Akt

Er ist zurückgetreten und wittert dennoch eine Verschwörung gegen seine Person. Was dem Aufdecker Peter Pilz vorgeworfen wird und wie die Anschuldigungen wirklich an die Öffentlichkeit kamen
FLORIAN KLENK, NINA HORACZEK | aus FALTER 45/17   

Erklärung zum Fall Pilz

Viele Leserinnen und Leser stellen mir in sozialen Medien die Frage, wieso wir die Vorwürfe gegen Pilz jetzt veröffentlichen, wie seriös die Zeugen sind und was wir wann wussten. Ich versuche daher den Rechercheprozess -so weit wie es das Redaktionsgeheimnis erlaubt -transparent zu machen. Am 23. 10. erfuhr meine Kollegin Nina Horaczek von dem Gerücht, […]
FLORIAN KLENK   
 

Peter Pilz tritt zurück

FALTER-Recherche über einen sexuellen Übergriff in Alpbach anno 2013 führen zu Rückzug des „Liste-Pilz“ Chefs. Pilz: „Unsere hohen Maßstäbe gelten auch für mich“.
FLORIAN KLENK   
 

Gehen Sie jetzt hinaus!

Journalismus ist die Pflicht, der Gesellschaft etwas über die Gesellschaft zu erzählen. Festrede gehalten zur Sponsion der Studierenden der Fachhochschule für Journalismus und Medienmanagement.
FLORIAN KLENK   
 

Aufstieg und Fall des Christian K.

Er trat an, um Land und SPÖ zu reformieren. Nun zittert Christian Kern um den zweiten Platz. Viele, die er anfangs begeisterte, fragen sich: Kann man ihn immer noch wählen? Wie konnte es so weit kommen? Und wie viel Schuld trägt er selbst? Eine Rekonstruktion
BARBARA TÓTH, FLORIAN KLENK | aus FALTER 41/17   

PR-Experte Peter Puller behauptet, dass ÖVP ihm für Insider-Informationen Geld geboten hat

Die Silberstein-Affäre erreicht nun auch die ÖVP. Wie der Falter berichtet, soll der persönliche Pressesprecher von ÖVP-Chef Sebastian Kurz einem Mitarbeiter des Wahlkampfteams von Tal Silberstein, Peter Puller, 100.000 Euro geboten haben, damit dieser Details über die rote Kampagne verrate. Es wäre das erste Mal, dass der Pressesprecher eines Regierungsmitglieds vertrauliche Dokumente aus der SPÖ-Spitze […]
BARBARA TÓTH, FLORIAN KLENK   
 

Die Affäre Silberstein

Tal Silberstein hat aggressives Dirty Campaigning gegen die ÖVP betrieben. Wer zahlte es? Was wusste die SPÖ-Spitze? Vieles ist noch unklar, aber eines fix: SPÖ-Chef Christian Kern ist massiv beschädigt. 20 Fragen und Antworten zum größten Skandal dieses Wahlkampfes
BARBARA TÓTH, FLORIAN KLENK, JOSEF REDL, NINA HORACZEK | aus FALTER 40/17   
 

Die Sadisten von St. Anna

Seit einem Jahr untersucht die Justiz schwerste Vorwürfe in einem Pflegeheim in Kirchstetten. Die Akten dokumentieren Folter, sexuellen Missbrauch und Hinweise auf Mordversuch
FLORIAN KLENK | aus FALTER 39/17   


ANZEIGE


FALTER abonnieren
×