Justizakte Eurofighter

Wie der größte Korruptionsfall der Zweiten Republik vom Justizministerium erledigt wurde - und wie der Rechtsschutzbeauftragte dagegen vergeblich protestierte

POLITIK | FLORIAN KLENK | aus FALTER 22/13 | 2 Kommentare   

Lesen Sie hier zwei wichtige Gerichtsdokumente aus dem Eurofighter-Akt:

 

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem Abo-Onlinezugang:

Ihre Abonummer:   Ihr Passwort:  

Alle Artikel aus FALTER 22/13 finden Sie ab dem Erscheinungstag der Printausgabe im FALTER-Archiv!


2 Kommentare zu “Justizakte Eurofighter”

Reinhard Bimashofer, 3. Juni 2013: Bravo und danke! Erstmals rieche ich die Bombe förmlich und gehe schon mal sicherheitshalber in Deckung in dem Sumpf, der sich in Österreich immer wieder auftut. Wie lange noch?

David Lang, 7. August 2014: Toller Artikel! Investigativer Journalismus in einer Bestform! Meine Frage: Wie sieht die Sache jetzt aus, Mitte 2014 ?

Artikel kommentieren

Bitte geben Sie Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen, sowie eine gültige E-mail-Adresse ein. Wir behalten uns vor, Kommentare mit unvollständigen Angaben oder unangemessenem Inhalt nicht zu veröffentlichen. Die geteilten Kommentare müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen, die inhaltliche Verantwortung trägt ausschließlich der Verfasser des jeweiligen Kommentares.

(wird nicht veröffentlicht)


*

ANZEIGE