Lokalführer Grundkurs Kochen Beliebt bei Schaf wie Schäferin: Der Pie mit nur Gemüse drin!

Beliebt bei Schaf wie Schäferin: Der Pie mit nur Gemüse drin!

GRUNDKURS KOCHEN / AUFLÄUFE, VEGETARISCH | 19.1.2021
  

Foto: Archiv

Die britische Küche gilt gemeinhin als eher entlegenes Interesse. Dabei gibt es sogar auf der Insel zumindest ein Traditionsgericht, das richtig fantastisch schmecken kann: der Shepherd’s Pie, ein geschichteter Auflauf aus Faschiertem und Kartoffelpüree.

Wir bereiten diesmal die vegetarische Variante zu:

Für vier Personen ein halbes Kilo mehlig kochende Erdäpfel garen. Währenddessen eine fein gehackte Zwiebel und vier ebenso fein gehackte Knoblauchzehen in Olivenöl anbraten.

Zwei Bund Wurzelgemüse schälen und würfelig schneiden, 250 Gramm Champignons halbieren und in etwa fünf Millimeter dicke Scheiben schneiden. Erst Champignons, dann das Wurzelgemüse mitbraten. Mit zwei Dosen gehackten Paradeisern aufgießen, salzen, pfeffern und zwei Lorbeerblätter und gehackten Rosmarin dazugeben.

Während das Wurzelgemüse in der Sauce bissfest kocht, Erdäpfel schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken, mit 200 Milliliter heißer Milch und einem Esslöffel Butter zu einem Püree verrühren, salzen und mit einer Prise Muskatnuss würzen.

Für die Bechamelsauce in einem Topf 50 Gramm Mehl in der gleichen Menge flüssiger Butter anschwitzen, 500 Milliliter Milch mit dem Schneebesen einrühren und unter ständigem Rühren etwa fünf Minuten kochen lassen , salzen, pfeffern. In einer feuerfesten, gefetteten Form abwechselnd die eingedickte Gemüsesauce, Erdäpfelpüree und eine dünne Schicht Bechamelsauce füllen. Wenn die Form mehrere Lagen zulässt, unbedingt mit Bechamel abschließen.

Würzigen Cheddar üppig darüberreiben und im vorgeheizten Rohr etwa 20 Minuten überbacken. Enjoy!