Das alte Ägypten und die Vielfalt der Tiere

Die vierteilige KIWI-Blog-Reihe über die besten Kindersachbücher der Saison

KIWI | 17.11.2018   

Wir stellen euch die schönsten Kindersachbücher der Saison vor! In vier Teilen bringen wir euch wunderbar gestaltete Bücher mit Geschichten über den Planteten Erde, den eigenen Körper, aber auch über Bäume, die Pyramiden in Ägypten und die Geheimnisse der Physik näher.

Artenvielfalt ist schön

Unser Planet strotzt vor Leben, verlautet der erste Satz dieses sympathischen Tierbuchs. “Bären sehen vielleicht ganz niedlich aus, aber sie sind keine knuffi gen Teddys, sondern Raubtiere mit kräftigen Kiefern und langen Krallen an den Tatzen”, räumt es gleichzeitig mit Wunschdenken auf. Niedlich und vor allem liebevoll aquarelliert bleiben sie dennoch, die Bären, Wale, Affen etc. Jede Doppelseite widmet sich einem Tier und beweist zugleich die Vielfalt innerhalb der Arten, denn ein Button zeigt an, dass es etwa zehn Arten von Schafen gibt, 200 bis 300 Arten von Affen, über 1000 von Fledermäusen und von Bienen sogar 20.000. Jede Art erhält eine Einleitung, jedes Tier eine Legende, und geschützte Tiere sind mit einem Sternchen gekennzeichnet, um Bewusstsein für die Gefährdung der Vielfalt und Schönheit des Lebens auf der Erde zu schaffen.

Nicola Davies, Lorna Scobie (Illustrationen): So viel Leben. Die Tiere unserer Erde.
Für Kinder ab 5 Jahren.
Verlag: arsEdition, 64 Seiten

 


Pyramiden zum Aufklappen

Die 5000 Jahre alte ägyptische Kultur mit ihren Göttern und heiligen Tieren fasziniert heute noch. Gestalterin Emma Giuliani arbeitet mit Aufklappelementen und auf wenige Farben reduzierten Illustrationen, die dem Stil des alten Ägypten nachempfunden sind und das Buch zu einem Fest für die Sinne und einem Must-have für Sammler schöner Bücher macht. Aber auch der Inhalt kann mithalten. Die reiche Tierwelt, die Überschwemmungen durch den Nil, Kleidung, Spiel und Sport und nicht zuletzt der Pharaonenkult werden hier vermittelt. Der Tempel, die Pyramiden oder der Sarkophag lassen sich Schicht für Schicht enthüllen. Ein Gesamtkunstwerk, in dem man blättern, das hochwertige Papier streicheln und sich in die kleinteiligen Informationen vertiefen, um nicht zu sagen in ihnen verlieren kann. Eigentlich fast zu edel für den Kinderzimmerboden.

Carole Saturno, Emma Giuliani (Illustrationen): Ägypten. Für Kinder ab 8 Jahren.
Verlag: Gerstenberg, 24 Seiten

Kirstin Breitenfellner in: FALTER 46/18