Sibylle Hamann

Sibylle Hamann
Sibylle Hamann, 1966 in Wien geboren, ist eine der profiliertesten Publizistinnen, Buchautorinnen und Feministinnen Österreichs. Sie schreibt und kommentiert regelmäßig über gesellschaftspolitische Themen für den Falter.
GESELLSCHAFT

» Wird die Mindestsicherungsreform also dabei helfen, die etwa 30.000 arbeitslosen Asylberechtigten in Jobs zu bringen? Kaum.

  SIBYLLE HAMANN | 05.12.2018
FEMINISMUS

» Die Einsparungen sind minimal, der politische Flurschaden ist riesig: Die Regierung macht Schluss mit emanzipatorischer Gleichstellungspolitik.

  SIBYLLE HAMANN | 08.08.2018
KOPFTUCHDEBATTE

» Wer bist du? Wo gehörst du hin? Wir machen Mädchen viel zu viel Stress. Daher sollte die Pflichtschule eine kopftuchfreie Zone werden.

  SIBYLLE HAMANN | 28.02.2018
MIGRATIONSDEBATTE

» Das patriarchale Rollenverständnis arabischer Männer ist schädlich. Für die Männer, für die Frauen und für die gesamte Region. Das belegt eine UN-Studie.

  SIBYLLE HAMANN | 05.05.2017
MIGRATIONSDEBATTE

» Was ist in Köln passiert? Mit Sex haben sexuelle Übergriffe in der Öffentlichkeit wenig zu tun. Umso mehr mit Macht, Geschlechtertrennung und dem Patriarchat. Der Versuch einer Begriffsklärung.

  SIBYLLE HAMANN | 05.01.2016
FEMINISMUS

» Kinder können Glück oder Elend bringen, Mutterschaft kann ein tödliches Risiko sein. Ein globaler Überblick.

  SIBYLLE HAMANN | 08.03.2012