Klaus Nüchtern

Klaus Nüchtern
Klaus Nüchtern, 1961 in Linz geboren, studierte Anglistik und Germanistik und schreibt seit 1989 für den Falter, unter anderem in seiner wöchentlichen Kolumne "Nüchtern betrachtet". Er ist Autor zahlreicher Bücher und war Juror beim Ingeborg-Bachmann-Preis. Er schreibt u. a. für Literaturen und ist Mitglied der Cloud Appreciation Society.
KRISE DER LINKEN

» Der kluge und noble Gedanke, dass die Drecksarbeit gefälligst die Maschinen erledigen sollen, ist mit der einsetzenden Industrialisierung in den Horizont der Machbarkeit getreten.

  KLAUS NÜCHTERN | 20.09.2017
HAUS DER GESCHICHTE - WIE DER FALTER ES SIEHT

» Wir haben uns auf die Suche nach den wirklichen Ikonen der österreichischen Zeitgeschichte gemacht.

  ARMIN THURNHER, BARBARA TÓTH, GERHARD STÖGER, KLAUS NÜCHTERN, MATTHIAS DUSINI | 02.03.2016