Guter Journalismus denkt nach. Schlägt Alternativen vor. Entwickelt eigene Ideen. Der FALTER Think-Tank versammelt Meinungen, Kontroversen und Analysen zu den großen Themen der Zeit. Geschrieben von FALTER-Autorinnen und -Autoren und Österreichs jungen Wissenschafterinnen und Wissenschaftern.

BILDUNGSPOLITIK

» Die verschlankte „Corona-Matura” hat mehrfach den Vergleich zur „Kriegsmatura” hervorgerufen. Der hinkt zwar gewaltig. Aber was können wir beim Lösen der Bildungskrise aus der Vergangenheit lernen…

ALAN S. ROSS | 29.05.2020
GESUNDHEITSPOLITIK

» Die Regierung könnte aus der Corona-Krise lernen und Wissenschaft und Politik enger zusammenbringen - und Datenlücken endlich schließen.

KATHARINA T. PAUL | 25.05.2020
INTEGRATIONSPOLITIK

» Die Gefahr für Migrantinnen, sich mit Corona anzustecken, ist höher als für Österreicherinnen. Das gehört geändert.

JUDITH KOHLENBERGER | 13.05.2020
ZEITGESCHICHTE

Kennen Sie Gerda Lerner? Falls nicht, lernen Sie sie unbedingt kennen

KATHARINA PRAGER, THINK-TANK-AUTOREN | 06.05.2020
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

» Roboter und Algorithmen helfen uns, das Covid-19-Virus zu bekämpfen. Aber sie sind keine Universalwaffe.

JANINA LOH, THINK-TANK-AUTOREN | 05.05.2020
GERECHTIGKEIT

» Viele schauen verunsichert in die Zukunft. Was bringt Hoffnung? Weniger das Glauben märchenhafter Prognosen, besser sind Selbstermächtigung und kollektives Handeln.

LAURA WIESBÖCK | 27.03.2020
GESELLSCHAFT

» COVID-19 unterscheidet nicht nach Arm oder Reich, Mann oder Frau, Migrant oder Österreicher. Aber unsere Gesellschaft tut es.

JUDITH KOHLENBERGER | 20.03.2020
FALTER THINK-TANK

» Die Steuerreform sollte früher kommen, vor allem aber anders als geplant: sonst sind die HeldInnen der Krise jene, die ihre Kosten beinahe alleine schultern.

BARBARA BLAHA | 17.03.2020
INTEGRATIONSPOLITIK

» Wir suggerieren all jenen Männern, Frauen und Kindern, die seit 2015 in Österreich eine neue Heimat gefunden haben, sie wären ein notwendiges Übel.

JUDITH KOHLENBERGER | 09.03.2020
BILDPOLITIK

» Wie die ÖVP die Corona-Krise als sicherheitspolitisches Problem inszeniert - mit den dazupassenden Bildern.

PETRA BERNHARDT | 02.03.2020