FALTERs BEST OF VIENNA – Tipps

Café Benno

Wer sich mit dem Quiz in Johnny’s Pub beschäftigt, kommt nicht um jenes im Josefstädter Café Benno herum. Einerseits, weil die Quizmaster-Szene eine kleine und freundschaftliche ist, andererseits, weil Quizmanufaktur-Gründer Attila Hazler auch eine tragende Rolle bei den Quiz-Anfängen im Johnny’s spielte. Hazler ist quasi die Beyoncé der Quizzer – eine living legend. Er nennt sein Quiz im Benno „das anspruchsvollste in Wien“. Von TeilnehmerInnen gibt es da keine Einwände. 16 Fragen, von denen sich ein paar aufspalten, werden gestellt, 24 Punkte können insgesamt erreicht werden. Es gibt 35 Stammteams an zwei Abenden, die aus maximal sieben Personen bestehen. Warum aber gleich zwei Termine pro Woche? „Weil es so voll wurde. Als wir 2009 angefangen haben, war das Quiz noch alle zwei Wochen. Nach wenigen Monaten dann wöchentlich und 2013 haben wir den Montag dazugenommen“, erzählt Hazler. Beliebt ist das Pub Quiz im Café Benno auch aufgrund der eigenen Musikwertung – es gibt die Kategorien Wissen, Musik und Kombi -, bei der gemeinsam mit den Fragen thematisch passende Popmusiknummern gespielt werden, die es zu erkennen gilt. Aber auch aufgrund der Specials, die einmal im Monat stattfinden. Aus Vorschlägen der Teams werden Themen ausgelost. Da kann es an einem Abend schon einmal um Sexualität, Boshaftigkeit oder Astronomie gehen. „Das ist für mich natürlich oft eine Herausforderung“, lacht Hazler. Jackpot gibt es übrigens keinen mehr. Angeblich, weil überhaupt zu gewinnen schon so eine Ehre ist, dass man kein Geld der Welt dazu braucht. Fame alleine reicht. Gutscheine kann man aber immer noch abstauben. Na, bitte.
BEST OF VIENNA 2/2017 | FREIZEIT

Dieser Tipp erschien im Ressort FREIZEIT in der Ausgabe BEST OF VIENNA 2/2016.

Du sollst Vater, Mutter und deinen Wirten ehren. Denn er ist es, so erzählen die Vienna Supporters, der dich hier nach Niederlagen mit einer Runde Schnaps tröstet (was als Vienna-Fan ja bekanntermaßen nicht unwichtig ist). Unaufgeregt, fesch herausgeputzt und der Gemütlichkeit verpflichtet: Das Beisl in Gürtelnähe und der Charakter seiner gelb-blauen Fanbesucher dürften sich dank der gemeinsam verbrachten Jahre angeglichen haben. Und auch wenn der Schnaps der beste Trost ist, empfehlen wir die Frühstückskarte.
BEST OF VIENNA 1/2016 | ESSEN & TRINKEN

Adresse: Alser Straße 67
1080 Wien

In Google Maps öffnen

Website: cafebenno.at

Mehr Tipps aus FALTERs BEST OF VIENNA: